Home > Der High-Performance-Coach bei NLP-Deutschland

What would Chuck-Norris do? 😉

Das hat der junge Mann hier auf dem T-Shirt stehen – ich denke man kann es erkennen!

Auf jeden Fall ein cooles T-Shirt und vielleicht auch geeignetes Coaching-Format für Männer?

Manchmal ist eine Trance der richtige Weg, um mit „einschränkenden Glaubenssätzen“ in Kontakt zu kommen und Lösungen zu erarbeiten.

Auch wenn Trance und Hypnose nicht direkt zum High Performance Coaching Know-How gehören, sind sie dennoch Tools aus dem NLP. Da quasi jede Coaching-Methode innerhalb der HPC-Matrix integriert werden kann, können natürlich auch NLP-ler damit wunderbar arbeiten.

In dieser Demonstration vor den Teilnehmern der Master-Ausbildung wird das Unterbewußte des Coachees angesprochen, um neue Lösungswege aufzuzeigen und „einschränkende Glaubenssätze“ aufzulösen. Der Coachee befindet sich in einer leichten Trance und lässt sich zur Lösung führen.

In diesem Fall sind es neben den Glaubenssätzen noch unterschiedliche innere Anteile, die den Weg zur Lösung blockieren. Ein Anteil der Person möchte x, der andere möchte jedoch, vielleicht aus Angst, diesen Weg „noch“ nicht mit gehen.

Der High Performance Coach löst diese Blockade mit Hilfe einer leichten Hypnose. Er ermöglicht es, dass die inneren Anteile miteinander kommunizieren und der Knoten gelöst wird.

Dann ist die Bahn frei für neue Ideen und deren Verwirklichung.

Kennst Du so eine Situation, dass innere Anteile in Dir unterschiedliche Impulse haben und Dich in Deinem Fortschritt blockieren?

Andreas Lehahn

Posts Twitter Facebook

Ich bin Verkäufer, Trainer und Coach mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung! Du findest mich auch auf Google+...